verstorbene Filmstars - eine Hommage an Legenden
 Home
 Filmstars
 Filmstars Kategorie
 Filme
 Filme Kategorie
 Kommentare
 News

 Filmgeschichte
 Newsletter
 Kontakt
 Sitemap
 Impressum
verstorbene-filmstars.de weiter empfehlen!
 Todestag(e):
 Heute ist der
 6. Todestag von
 Jane Russell.
 neue Filmstars
Schweden17.03.2015
Anita Ekberg
USA29.09.2014
Dan Dailey
USA09.01.2013
Larry Hagman

Gary Cooper - * 07. Mai 1901 - † 13. Mai 1961

0 Kommentare | Kommentar zu Gary Cooper hinzufügen

Leben in Daten

1901: am 07. Mai geboren als Frank James Cooper in Montana, USA
1926: Cooper dreht seinen ersten Stummfilm "Entfesselte Elemente"
1933: Heirat mit Veronica Balfe, mit der er eine Tochter hatte.
1942: Gary Cooper erhält seinen ersten Oscar für den Film "Sergeant York"
1953: Für seinen wohl bekanntesten Film "Zwölf Uhr mittags" erhält er seinen zweiten Osacar als bester Schauspieler.
1961: Erhalt des Ehrenoscars für sein Lebenswerk. Aufgrund seiner Krebserkrankung, kann er ihn nicht mehr selbst entgegennehmen, so dass es sein Freund James Stewart, an seiner Stelle übernahm.
1961: am 13. Mai, Tod durch Krebs in Beverly Hills, Kalifornien
Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.

Privatleben

Gary Cooper (eigentlich Frank James Cooper) geboren am 7.Mai 1901 in Montana (USA).

Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Obwohl Cooper zunächst ländlich in Montana aufwuchs, gehörte seine Familie zur gesellschaftlichen Oberschicht: sein Vater war Richter am obersten Gerichtshof des Staates. Zum Zweck gesellschaftlichen Schliffs und einer höheren Bildung wurde der junge Gary nach England geschickt, wo er seine Internatzeit verbrachte.

Zurück in Amerika wollte Cooper zunächst Maler oder Karikaturist werden. Als er sich bei einem Autounfall die Hüfte brach, riet man ihm zu reiten, um die Gesundung zu beschleuningen. Dieses perfektionierte er auf der heimatlichen Ranch und legte somit den Grundstein für seine Filmkarriere.

Verheiratet war Gary Cooper seit 1933 mit "Rocky" Veronica Balfe aus der New Yorker High Society, mit der er eine Tochter, Maria, hatte. Veronica war kurzzeitig Schauspielerin unter dem Pseudonym Sandra Shaw. Mutter und Tochter waren streng katholisch, Maria wollte sogar Nonne werden. Ihnen zuliebe besuchte Gary am Ende seines Lebens den Papst und
konvertierte zum katholischen Glauben.

Er starb an Lungenkrebs (andere Quellen: Prostatakrebs). Begraben ist Gary Cooper auf dem Sacred Heart Cemetry in Southampton auf Long Island bei New York.

Karriere

Gary Cooper drehte 1926 als Nebendarsteller seinen ersten Stummfilm "The winning of Barbara Worth".

Er kam beim Publikum gut an und wurde von Paramount unter Vertrag genommen, wo er für viele Jahre der männliche Top-Star war.

Cooper, der keine Schauspielausbildung hatte, war gerade an der Wende zum Tonfilm beliebt für seine minimalistische, realistische Darstellung, die nichts mit den oft sehr dramatisierenden, gestenreichen Stummfilm-Mimen gemein hatte.

Bekannt wurde er vor allem durch Western- und Abenteuerfilme, in denen er schweigsame, einsame Helden darstellte. Er überzeugte aber auch in Charakterrollen und in verschiedenen Komödien.

Cooper war eng befreundet mit dem Schriftsteller Ernest Hemingway, der ihm die Hauptrolle in seinem Roman "Wem die Stunde schlägt" auf den Leib geschrieben haben soll.

Dreimal wurde Gary Cooper der Oscar verliehen: 1942 für "Sergeant York" und 1953 für "Zwölf Uhr mittags" (High Noon). Den Ehrenoscar für sein Lebenswerk (1961) konnte er aufgrund seiner Krebserkrankung nicht mehr selbst
Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Dieses Bild von Gary Cooper können Sie unter www.allposters.de, in Form eines Posters käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
entgegennehmen, dies übernahm an seiner Stelle sein Freund James Stewart.

Cooper drehte 110 Filme und wurde im Lauf seiner Karriere zu einer ikonographischen Gestalt der amerikanischen Populärkultur.

Tod

Gary Cooper Grab Am 13. Mai 1961 verstarb Gary Cooper im Alter von 60 Jahren an Krebs, in Beverly Hills, Kalifornien.

Begraben ist Gary Cooper auf dem Sacred Heart Cemetry in Southampton auf Long Island bei New York.

Filmpreise und Auszeichnungen

1941: NYFCC Award für den besten Schauspieler in Sergeant York (1941)
1942: Oscar für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle in Sergeant York (1941)
1947: Sour Apple für den kooperativsten Schauspieler
1952: Photoplay Award für den populärsten männlichen Schauspieler in Zwölf Uhr mittags (1952)
1953: Golden Globe für den Besten Hauptdarsteller - Drama in Zwölf Uhr mittags (1952)
1953: Oscar für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle in Zwölf Uhr mittags (1952)
1959: Golden Laurel für die beste Action Rolle in Der Galgenbaum (1959)
1960: Golden Laurel für die beste Action Rolle in Sie kamen nach Cordura (1959)
1961: Ehrenoscar für seine vielen unvergesslichen Filmauftritte und für die internationale Anerkennung, die er für die Filmindustrie errungen hat.

Filmografie

1923: The Last Hour
1925: Dick Turpin, der galante Bandit (Dick Turpin)
1925: Prärieteufel (The Thundering Herd)
1925: Im Tale der wilden Pferde (Wild Horse Mesa)
1925: Der schüchterne Don Juan (The Lucky Horseshoe)
1925: Der Untergang der roten Rasse (The Vanishing American)
1925: Der Adler (The Eagle)
1925: Tricks
1925: Ben Hur (Ben-Hur: A Tale of the Christ)
1926: Three Pals
1926: Die Farm auf dem Hügel (The Enchanted Hill)
1926: Paß auf deine Frau auf (Watch Your Wife)
1926: Lightnin' Wins
1926: Entfesselte Elemente (The Winning of Barbara Worth)
1926: Lightnin' Flashes
1926: Korsaren (Old Ironsides)
1927: Das gewisse Etwas (It)
1927: Der Überfall auf den Goldtransport (Arizona Bound)
1927: Kinder aus geschiedenen Ehen (Children of Divorce)
1927: Der Schrecken der Viehdiebe (The Last Outlaw)
1927: Wings (Wings)
1927: Der Meuchelmörder von Nevada (Nevada)
1928: Braut auf Probe (Half a Bride)
1928: Der weiße Harem (Beau Sabreur)
1928: Einmal kommt der Tag (Doomsday)
1928: Vier Herren suchen Anschluß (Red Hair)
1928: Das Geschwader des Todes (The Legion of the Condemned)
1928: Zeit des Flieders (Lilac Time)
1928: Des Bruders Opfer (The First Kiss)
1928: Liebeslüge (The Shopworn Angel)
1929: Im Banne des Weibes (The Wolf Song)
1929: Aschermittwoch (Betrayal)
1929: Trampas - Der Viehdieb (The Virginian)
1930: Seven Days' Leave
1930: Only the Brave
1930: Paramount-Parade (Paramount on Parade)
1930: Das Verbrechen von Buenas Terras (The Texan)
1930: A Man from Wyoming
1930: The Spoilers
1930: Marokko (Morocco)
1931: Fighting Caravans
1931: The Slippery Pearls
1931: Straßen der Großstadt (City Streets)
1931: I Take This Woman
1931: His Woman
1932: Die Frau im U-Boot (Devil and the Deep)
1932: Wenn ich eine Million hätte (If I Had a Million)
1932: In einem anderen Land (A Farewell to Arms)
1933: Zum Leben verurteilt (Today We Live)
1933: One Sunday Afternoon
1933: Alice in Wonderland
1933: Serenade zu dritt (Design for Living)
1934: Geheimagent 13 (Operator 13)
1934: Treffpunkt: Paris! (Now and Forever)
1935: Bengali (The Lives of a Bengal Lancer)
1935: Die Nacht der Liebe (The Wedding Night)
1935: Peter Ibbetson (Peter Ibbetson)
1936: Perlen zum Glück (Desire)
1936: Mr. Deeds geht in die Stadt (Mr. Deeds Goes to Town)
1936: Der General starb im Morgengrauen (The General Died at Dawn)
1936: Der Held der Prärie (The Plainsman)
1937: Lest We Forget
1937: Schiffbruch der Seelen (Souls at Sea)
1938: Blaubarts achte Frau (Bluebeard´s Eighth Wife)
1938: Die Abenteuer des Marco Polo (The Adventures of Marco Polo)
1938: Mein Mann, der Cowboy (The Cowboy and the Lady)
1939: Drei Fremdenlegionäre (Beau Geste)
1939: Verrat im Dschungel (The Real Glory)
1940: In die Falle gelockt (The Westerner)
1940: Die scharlachroten Reiter (North West Mounted Police)
1941: Hier ist John Doe (Meet John Doe)
1941: Sergeant York (Sergeant York)
1941: Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss (Ball of Fire)
1942: Der große Wurf (The Pride of the Yankees)
1943: Wem die Stunde schlägt (For Whom the Bell Tolls)
1944: Dr. Wassels Flucht aus Java (The Story of Dr. Wassell)
1944: Der Mann, der nicht zur Hochzeit kam (Casanova Brown)
1945: Der Vagabund von Texas (Along Came Jones)
1945: Abrechnung in Saratoga (Saratoga Trunk)
1946: Im Geheimdienst (Cloak and Dagger)
1947: Die Unbesiegten (Unconquered)
1948: Der beste Mann der Stadt (Good Sam)
1949: Snow Carnival
1949: Ein Mann wie Sprengstoff (The Fountainhead)
1949: Sturm über dem Pazifik (Task Force)
1950: Zwischen zwei Frauen (Bright Leaf)
1950: Todfeindschaft (Dallas)
1951: You're in the Navy Now
1951: It's a Big Country
1951: Die Teufelsbrigade (Distant Drums)
1952: Zwölf Uhr mittags (High Noon)
1952: Gegenspionage (Springfield Rifle)
1953: Rückkehr ins Paradies (Return to Paradise)
1953: Jeff (Blowing Wild)
1954: Der Garten des Bösen (Garden of Evil)
1954: Vera Cruz (Vera Cruz)
1955: Der Flieger (The Court-Martial of Billy Mitchell)
1956: Lockende Versuchung (Friendly Persuasion)
1957: Ariane - Liebe am Nachmittag (Love in the Afternoon)
1958: Ein Mann in den besten Jahren (Ten North Frederick)
1958: Der Mann aus dem Westen (Man of the West)
1959: Der Galgenbaum (The Hanging Tree)
1959: Ein Schuß und 50 Tote (Alias Jesse James)
1959: Sie kamen nach Cordura (They Came to Cordura)
1959: Die den Tod nicht fürchten (The Wreck of the Mary Deare)
1961: Ein Mann geht seinen Weg (The Naked Edge)
Rückkehr ins Paradies mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Rückkehr ins Paradies mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Wem die Stunde schlägt mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Wem die Stunde schlägt mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Der Vagabund von Texas mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Der Vagabund von Texas mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Lockende Versuchung mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Lockende Versuchung mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Der Mann aus dem Westen mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
Der Mann aus dem Westen mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
12 Uhr Mittags mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.
12 Uhr Mittags mit Gary Cooper können Sie unter www.amazon.de käuflich erwerben. Einfach das Bild anklicken.